Bestattungsfachkraft Gehalt

Bestattungsfachkraft Gehalt Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Bei einer Stunden-Woche kannst du als. Bestattungsfachkraft – Gehalt & Verdienst: Was verdient eine Bestattungsfachkraft in Ausbildung und Beruf? Wie viel verdienst du als Bestattungsfachkraft? Wir zeigen dir, welches Gehalt dich während und nach deiner Ausbildung erwartet. Das Einstiegsgehalt nach der Ausbildung. Nachdem die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde, erhält die Bestattungsfachkraft ein Gehalt, das zwischen. Das Gehalt als Bestatter ist abhängig von Bundesland und Alter. Fakten zum Verdienst nach der Ausbildung als Bestattungsfachkraft & Infos hier.

Bestattungsfachkraft Gehalt

Ausbildung Bestattungsfachkraft: Wir verraten dir, welche Voraussetzungen du für das Berufsbild mitbringen solltest, dein Gehalt & wo es freie Stellen gibt. Das Einstiegsgehalt nach der Ausbildung. Nachdem die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde, erhält die Bestattungsfachkraft ein Gehalt, das zwischen. Das Gehalt als Bestatter ist abhängig von Bundesland und Alter. Fakten zum Verdienst nach der Ausbildung als Bestattungsfachkraft & Infos hier.

Bestattungsfachkraft Gehalt Video

Hier hast Du mit mehr als 40 Prozent die Nase vorn. Steuerverwaltung, Finanzverwaltung. Quartil Mittelwert 3. D-PLZ Rh. Weitergehend sind sie in der Organisation und Durchführung von Bestattungen see more. Einsargung der Leiche, die offene oder geschlossene Aufbahrung im Abschiedsraum des Instituts, in der auf dem Friedhof oder in der Kirche mit einer entsprechenden Überführung. Feste Anstellung. Je nach Position kannst du dann ab und bis zu Euro verdienen. Detaillierter Gehaltsvergleich. D-PLZ D. Jetzt noch schneller erreichbar Hol Dir die App aufs Handy und verpass keine Geschichten mehr, die unsere Generation bewegen - online und offline. Allerdings gelten je nach Bundesland und Branche ganz unterschiedliche Tarifverträge. AT-PLZ 7. Ein Bestatter ist nicht nur ein Dienstleister. Gehalt Gmt +2 der Ausbildung. Was verdient ein/-e Bestatter/-in? salamsuper.co verrät Ihnen, was Sie mit Ihrer Berufserfahrung und in Ihrer Region verdienen können. Wie hoch ist Dein Gehalt als Bestatter? ✓ Durchschnittsgehalt ✓ Ausbildungsgehalt ✓ Gehaltsvergleich ✓ Jobs als Bestatter mit hohem Verdienst. Stellenangebote für Bestattungsfachkräfte. Gehalt: Was verdient man als Bestattungsfachkraft? Wie hoch das Einkommen eines Bestatters ist. Ausbildung Bestattungsfachkraft: Wir verraten dir, welche Voraussetzungen du für das Berufsbild mitbringen solltest, dein Gehalt & wo es freie Stellen gibt. Die Ausbildung zur „Bestattungsfachkraft“ unterscheidet sich gar Wer mehr Gehalt möchte, muss sich als Bestatter selbstständig machen.

Aufgaben Bestattungsfachkraft Sie arbeiten in Büros, wenn sie Klienten beratschlagen oder organisatorische Aufgaben ausführen.

Sie arbeiten meistens im Freien - bei der Erdbestattung oder Urnenbeisetzung auf dem Friedhof. Ihre Arbeit findet vorwiegend in Büroräumen statt, zum Beispiel Verwaltungsarbeiten erledigen.

Sie arbeiten unter Geruchseinfluss, zum Beispiel Verstorbene reinigen, waschen, desinfizieren und ggf.

Bei Ihrer Arbeit stellen Sie Kundenkontakte her und pflegen diese. Zu Ihren Aufgabengebieten gehört der Umgang mit problembelasteten Menschen - mit Trauernden sprechen, die sich in einer seelischen Ausnahmesituation befinden.

Ihre Tätigkeit in diesem Beruf erfordert Bereitschaftsdienst, Rufbereitschaft - als Ansprechpartner im plötzlichen Trauerfall.

Jobsuche eingrenzen Vollzeit Teilzeit. Berufsbild Führungskraft. Jahr 1. Dein Gehalt als Bestattungsfachkraft hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Dazu zählen beispielsweise Wirtschaftsbereich, Arbeitsort und Berufserfahrung. Wenn dein Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden ist, gilt für dein Gehalt als Bestattungsfachkraft eine feste Regelung.

Welche der vielen Tarifverordnungen in deinem Fall zutrifft, ergibt sich u. Nach deiner Ausbildung wirst du in eine bestimmte Tarifgruppe eingeordnet.

Diese legt unter anderem auch dein Einstiegsgehalt fest. In der Regel ist dies für ausgelernte Bestattungsfachkräfte die niedrigste Gruppe für Angestellte mit abgeschlossener beruflicher Ausbildung.

In der öffentlichen Verwaltung , zum Beispiel bei einer Anstellung bei Friedhöfen oder Friedhofsverwaltungen, kannst du mit etwa 2.

Bei diesen Beträgen handelt es sich um mögliche Gehälter für Bestattungsfachkräfte in einigen Branchen.

Daneben gibt es aber viele weitere Tarifverordnungen und Wirtschaftsbereiche. Deshalb kann dein Gehalt als Bestattungsfachkraft je nach Branche, Bundesland und Tarifvertrag auch unter oder über den angegebenen Beträgen liegen.

Auch könntest du mit entsprechender Qualifikation in eine andere Tarifgruppe eingeordnet werden. Wenn Du diesen Wert zugrunde legst, kannst Du hochgerechnet auf zwölf Monate mit einem Bestattungsfachkraft-Gehalt von Bei einer angenommenen Arbeitszeit von 38,5 Stunden in der Woche würdest Du in diesem Beruf einen durchschnittlichen Stundenverdienst als Bestatter von knapp 17 Euro erhalten und damit fast doppelt so viel wie der in Deutschland geltende Mindestlohn von derzeit 9,35 Euro.

Da sich die Einsätze nicht nach den Bedürfnissen eines normalen 8-Stunden-Tags richten und Du in Deinem Beruf oft zu ungewöhnlichen Zeiten arbeiten musst, kannst Du Dein vertraglich festgelegtes Bestatter-Gehalt durch besondere Zuschläge aufbessern.

Sie richten sich nach Deinem Grundgehalt und sind arbeitsrechtlich wie folgt geregelt:. Diese Lohnzuschläge können ein echtes Plus für Dein Netto-Gehalt als Bestatter sein, da sie steuerfrei sind — zumindest so lange sie nicht einen bestimmten Anteil Deines Grundgehalts übersteigen.

Die staatlich geregelte Ausbildung zur Bestattungsfachkraft ist vergleichsweise neu, und noch immer beschäftigen viele Bestattungsunternehmen lediglich angelernte Kräfte.

Dass es sich in jedem Fall für Dich lohnt, die dreijährige duale Ausbildung zu absolvieren, siehst Du beim Vergleich zwischen den Gehältern: Als Fachkraft mit abgeschlossener Ausbildung ist Dein Bestatter-Gehalt ungefähr 25 Prozent höher als das eines Mitarbeiters ohne Ausbildung bzw.

Dein erstes Bestatter-Gehalt siehst Du nicht erst beim Berufseinstieg. Schon während Deiner Ausbildung steht Dir eine monatliche Ausbildungsvergütung zu.

Wie viel Du während Deiner drei Ausbildungsjahre verdienst, hängt nicht zuletzt von der Frage ab, in welchem Bundesland Du lebst und ob Dein Ausbildungsbetrieb tarifgebunden ist.

Die monatliche Ausbildungsvergütung schwankt zwischen und Euro im ersten Ausbildungsjahr, zwischen bis Euro im zweiten und zwischen und Euro im dritten.

Bei einer durchschnittlichen Anfangsvergütung von Euro brutto im Monat kannst Du bereits nach einem Jahr mit einem Anstieg von locker 7 Prozent rechnen.

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung kannst Du als Berufsanfänger mit einem monatlichen Durchschnittsgehalt von rund 2.

Bestatter ohne Fachausbildung fangen häufig mit einem Gehalt auf Mindestlohn-Niveau an. Bei einem Ganztagsjob würdest Du hier durchschnittlich auf zirka 1.

Während Du als Bestatter in den alten Bundesländern mit einem überdurchschnittlichen Bestatter-Verdienst von 2.

Ein Unterschied von mehr als 25 Prozent! Die meisten Bestatter sind in kleinen oder mittelständischen Betrieben beschäftigt.

Vor allem in kleinen familiengeführten Unternehmen mit einer Handvoll Mitarbeitern fällt das Bestatter-Gehalt unterdurchschnittlich aus und bewegt sich nicht selten an der Grenze zum Mindestlohn.

Das liegt aber nicht zuletzt daran, dass in diesem Bereich viele Aushilfskräfte mit einer geringen Anzahl an Arbeitsstunden tätig sind.

Was das Bestatter-Gehalt angeht, müssen die weiblichen Fachkräfte im Schnitt mit 14 Prozent weniger vorliebnehmen. Im Schnitt verdienen Frauen 2.

Vom anfänglichen Bestattungsfachkraft-Gehalt ausgehend, wird sich Dein Lohn bis zum Ende Deiner Berufslaufbahn durchschnittlich um ein Drittel erhöht haben.

Für die Gruppe der bis Jährigen, die mit 74 Prozent den höchsten Anteil der Bestatter stellen, hat die Bundesagentur für Arbeit ein mittleres Einkommen von 2.

Mit 2. Deutlich höher ist Dein monatlicher Verdienst im Vergleich zu dem, was ein Friseur ohne Meistertitel nach Hause bringt.

Hier hast Du mit mehr als 40 Prozent die Nase vorn. Nicht mithalten kann Dein Bestatter-Gehalt aber mit dem eines Rettungsassistenten.

Legt man das vom Online-Jobportal Stepstone errechnete monatliche Durchschnittsgehalt von 3. Direkt zum Inhalt.

Freie Jobs als Bestatter. Jetzt Job finden. Beruf Gehalt Ausbildung Jobs. Inhalt Durchschnittsgehalt Einstiegsgehalt Einflussfaktoren.

Berufsfeld Ärzte. Frauenheilkunde, Geburtshilfe. Hautkrankheiten, Geschlechtskrankheiten. Hygienemedizin, Umweltmedizin.

Innere Medizin. Kieferchirurgie, Mundchirurgie, Gesichtschirurgie. Kindermedizin, Jugendmedizin. Kinderpsychiatrie, Jugendpsychiatrie.

Klinische Forschung. Neurochirurgie, Neurologie, Neuropathologie. Orthopädie, Unfallchirurgie.

Psychiatrie, Psychotherapie. Weitere: Ärzte. Design, Gestaltung und Architektur. Fotografie, Video. Grafik- und Kommunikationsdesign.

Medien-, Screen-, Webdesign.

Beispielsweise können das Aufbahrungsarbeiten der verstorbenen, Grabaushebungen und Grabvorbereitungen sein. Das Gehalt Monatsgehalt: 2. D-PLZ. Eine Bestattungsfachkraft ist in einem Just click for source für die Betreuung der Hinterbliebenen zuständig. Verdienen Sie als Bestatter Bestattungsfachkraft genug? D-PLZ D. Anderen Job vergleichen. Als Bestattungsfachkraft bist du die Person, die nach einem Todesfall der trauernden Familie die Organisation rund um die Beisetzung abnimmt. Bestatter müssen einen Stunden-Notdienst click to see more, zusätzlich gibt es Zeiten, in denen weniger Menschen sterben, die Fixkosten für den Betrieb bleiben aber gleich. Tatsächlich ist das Jobprofil recht vielseitig. D-PLZ 9. Machen Sie jetzt den kostenlosen GehaltsCheck. Der Titel Otterndorf in finden Spielothek Beste Studienabschluss lautet Bachelor of Science. Wie viel Du während Deiner drei Ausbildungsjahre verdienst, hängt nicht zuletzt von der Frage ab, in welchem Bundesland Du lebst und ob Dein Ausbildungsbetrieb tarifgebunden ist. In dualen Ausbildungen steigt das Lehrgeld jedes Jahr an, also verdienst du im zweiten Jahr etwa bis Euro. Russische Föderation. Befristeter Vertrag.

Bestattungsfachkraft Gehalt Video

Bestattungsfachkraft Gehalt Bestattungsfachkraft Gehalt

1 Gedanken zu “Bestattungsfachkraft Gehalt”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *